Deutscher Gewerkschaftsbund

Antikriegstag 2018

Antikriegstag 2018 in Wilhelmshaven

iCal Download Es kann keine Karte angezeigt werden, da die Koordinaten des angegebenen Veranstaltungsorts nicht bestimmt werden konnten.

Wilhelm Krökel war Betriebsratsvorsitzender der Kaiserlichen Werft und engagierte sich darüber hinaus im Metallarbeiterverband und in der SPD. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933 wurde er sowie 400 weitere Kollegen aus politischen Gründen entlassen. Nach dem Attentat auf Hitler 1944 wurde Krökel im Rahmen der Aktion "Gewitter" verhaftet und in das KZ Neuengamme überführt. Dort verstarb er am 18.02.1945 Auf dem Krökelplatz wurde zum Gedenken an alle Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime das Mahnmal "Die andere Meinung" aufgestellt.

Mahnveranstaltung mit Kranzniederlegenung am 1. September 2018 um 14:00 Uhr.  Die Reden in diesem Jahr halten Axel Opitz, Vorsitzender DGB Stadtverband Wilhelmshaven,  Karl-Heinz Schaub, Kinderhilfswerk Plan - Aktionsgruppe Wilhelmshaven/ Friesland,  Marvin Hager, Jugendparlament Wilhelmshaven.


Nach oben