Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 005.2024 - 11.04.2024

Aufruf zur Gestaltung des „Schaufensters“ aus der Gewerkschaftsgeschichte des Kartells Varel / Friesische Wehde

KV Friesland

Im Januar 1899 trafen sich in der damaligen Gaststätte „Lindenhof“, im Bereich der heutigen Schloßplatzschule, Vertreter der Vareler Gewerkschaften zur Gründung eines Gewerkschaftskartells.

Dieses 125jährige Jubiläum nimmt der DGB Kreisverband Friesland, als Nachfolgeorganisation des Kartells, zum Anlass, sich mit verschiedenen Veranstaltungen am Jubiläumsjahr der Stadt Varel zu beteiligen. Unter anderem arbeiten die Gewerkschafter an einer Ausstellung, die im August im „Schaufenster“ in der Fußgängerzone zu sehen sein wird.

„Im Laufe der 125 Jahre hat sich die Dachorganisation der Gewerkschaften auch in Varel immer wieder in vielfältiger Weise in die politischen Auseinandersetzungen eingemischt und so das Leben in unserer Stadt mitgeprägt“, wissen Lothar Bredemeyer und André Jäger vom Kreisverband des DGB nach ersten Recherchen zu berichten und sind sich sicher, dass die Ausstellung interessante Beiträge auch zum Jubiläum der Stadt Varel leisten wird.

Um die inhaltlichen Erkenntnisse zur lokalen Gewerkschaftsgeschichte greifbarer zu machen, sucht der DGB nun auch nach Exponaten, die mit ausgestellt werden können und hofft dabei auf Leihgaben aus der Bevölkerung. „Viele sind sich vielleicht nicht bewusst, dass auch ihre eigenen Erlebnisse 'Geschichte geschrieben haben' und das ein oder andere Zeitzeugnis auf dem Dachboden schlummert“, gibt André Jäger zu bedenken. Ob es Zeitungen oder Werbemittel aus den Kämpfen um die 35-Stunden-Woche Mitte der 1980er Jahre sind, Fotos von Mai-Veranstaltungen oder Andenken an heute nicht mehr existierende Einzelgewerkschaften wie die IG Bau-Steine-Erden, Postgewerkschaft oder IG Druck und Papier. Die Gewerkschafter freuen sich über jede Leihgabe, jeden Hinweis oder vielleicht auch die eine oder andere Anekdote, die in Form eines Interviews in die Ausstellung aufgenommen werden kann.

Kontakt zum DGB Kreisverband gibt es über die E-Mail-Adresse kreisverband.friesland@dgb.eu, telefonisch bei André Jäger unter der Nummer 0176/83018817


Nach oben
Aktuelle Termine
Alle Termine anzeigen
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis